01.02.2013, 15:58

Gemischte US-Arbeitsmarktdaten

Bild: WB

Konjunktur. Die US-Wirtschaft hat im Januar etwas weniger Stellen geschaffen als zuletzt und als Ökonomen prognostiziert hatten.

Washington. Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft stieg um 157.000, wie das Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit 160.000 gerechnet, nach 196.000 im Vormonat. Allerdings wurden im November und Dezember zusammen 127.000 mehr Jobs geschaffen als ursprünglich gemeldet. Die Arbeitslosenquote stieg auf 7,9 von 7,8 Prozent. Sie liegt damit deutlich über dem Schnitt der vergangenen 60 Jahre von sechs Prozent.

Die US-Wirtschaft war Ende vorigen Jahres erstmals seit dem Krisenjahr 2009 geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt schrumpfte im vierten Quartal aufs Jahr hochgerechnet um 0,1 Prozent. Dies hatte Sorgen um die Erholung der weltgrößten Volkswirtschaft genährt.

Reuters

 

(Reuters)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

10:55

Myanmar: Ein Dschungelstaat öffnet sich

10:21

Fahrdienst Uber engagiert "Datenschutzteam"

09:31

Eine Millionen Dollar jährlich für Luxusgüter - Ultrareiche werden noch reicher

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    09:03

    Mit TTIP: "Einige Gewinner, aber viele Verlierer"

    "Einige Gewinner, viele Verlierer", fasst der Wifo-Ökonom und emeritierte WU-Professor Fritz Breuss Studienergebnisse in Bezug auf mögliche wirtschaftliche Auswirkungen des geplanten EU-Freihandelsabkommens mit den USA (TTIP) zusammen.

    07:26

    Bleiberecht für illegale US-Einwanderer – Obama: "Unrealistisch, Millionen Menschen festzunehmen und zu deportieren" + Video

    US-Präsident Barack Obama will Millionen Einwanderer in den USA mit einer Regierungsverordnung aus der Illegalität holen.

    20.11.2014, 16:42

    US-Industrieindikator zeigt deutlich nach oben

    Die US-Industrie hat laut Philly-Fed-Index in einer ihrer wichtigsten Regionen überraschend Fahrt aufgenommen.

    20.11.2014, 14:57

    Thailand – "Tribute von Panem"-Gruß versetzt Junta in Aufregung

    Thailands Militärjunta fürchtet ein Überspringen der Revolte aus der Kinoreihe "Die Tribute von Panem" auf die eigene Bevölkerung. Am Mittwoch wurden fünf Studenten festgenommen.

    20.11.2014, 14:28

    US-Luftfahrtbehörde genehmigt Drohnen-Tests

    Im US-Bundesstaat New York testen demnächst Wissenschafter, wie unbemannte Drohnen in der Landwirtschaft eingesetzt werden können.

    CMS Logo

    Umfrage

    • Wie stehen Sie zu dem Handelsabkommen TTIP?
    • TTIP sollte abgeschlossen werden
    • Zustimmung nur nach Entschärfung riskanter Punkte
    • Generell dagegen