01.02.2013, 10:00  von Günter Fritz

VI Hotels bauen an Story für Börsegang

VI-Hotels-CEO Andreas Karsten: "Haben die operativen Kosten deutlich gesenkt" / Bild: Günther Peroutka

Expansion. Vienna International Hotels investieren 50 Millionen € in München und planen Eröffnung nahe Moskau

München/Wien. Die Vienna International (VI) Hotel-Kette eröffnet heute in München offiziell ihren 30-ten Beherbergungsbetrieb und vollzieht damit „einen weiteren wichtigen Expansionsschritt“, so VI-CEO Andreas Karsten: „Es ist bereits das siebente Hotel der Marke Angelo und das zweite in der bayrischen Hauptstadt, die ein toller Hotelmarkt ist. Deshalb schauen wir uns hier bereits nach einem dritten Standort um“.

Dieser Artikel ist Premium-Content.

Zum Weiterlesen einloggen

Neuregistrierung

Lieber Leser!

Der Artikel "VI Hotels bauen an Story für Börsegang" ist Premium Content. Wollen Sie

2 Wochen gratis testen?

/
/ /
/
tagsüber erreichbar (bitte keine Leer- oder Sonderzeichen eingeben)

 

*) Pflichtfeld

Ihre Vorteile:

  • Voller Zugang zu allen Premium
    Online-Artikeln

  • Persönliche Berichterstattung per Mail

    Personal Clipping nach eigenen Suchwörtern

  • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots

    Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts

  • Aktien-Quick-Check

    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert – übersichtlich und anschaulich zusammengefasst

  • Voller Archivzugriff

    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv

Sie haben noch kein Abo?

Jetzt gratis testen!

Ihre Vorteile

  • • Voller Zugang zu allen Premium-Online-Artikeln
  • • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts
  • • Aktien-Quick-Check
    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert - übersichtlich und anschaulich zusammengefasst
  • • Voller Archivzugriff
    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv
23.04.2014, 22:10

Post und Papierbranche bekämpfen E-Rechnung

Interessen. Papierbranche und Post-Chef Georg Pölzl stemmen sich gegen den Trend zur elektronischen Rechnung – die aber gerade für KMU Vorteile bringt.

23.04.2014, 21:59

Gazprom macht Ernst mit Pipeline nach Österreich

Energie. Gazprom plant offiziell eine Abzweigung der South-Stream-Pipeline nach Österreich. Als Basis dient ein bestehendes Abkommen zwischen Österreich und Russland.

23.04.2014, 21:24

Arzt eröffnet Tankstellen-Praxis in Wien

Im Mai will ein Wiener Arzt seine Ordination an einer Tankstelle eröffnen. Für 15 Minuten Behandlung kassiert der Arzt 50 Euro.

23.04.2014, 21:17

Fußball-WM bereitet Touristikern in Tirol Sorgen

Viele Gäste könnten heuer auf einen Urlaub in Tirol verzichten, fürchten Tiroler Touristiker. Der Grund dafür: Die Fussball-WM bannt deutsche Gäste vor ihre Fernseher.

23.04.2014, 20:48

150.000 €: Neue Oper Wien beklagt Budgetloch

Die Neue Oper Wien sieht sich mit einer veritablen Finanzlücke konfrontiert. 150.000 Euro würden fehlen, so Intendant Walter Kobera.

Die Redaktion empfiehlt

Umfrage

  • Wo liegt Ihr Notgroschen?
  • Auf dem Girokonto
  • Auf dem Sparbuch
  • Andere Anlageformen
  • Unter dem Kopfkissen