01.02.2013, 15:20  von Melanie Manner

"Nur 60 Schafe und ich"

Unter Schafen / Bild: Beigestellt / Karl Schrotter

Making of zum neuen Lagerhaus-Spot von Ogilvy & Mather

Die neue TV-Werbekampagne von Lagerhaus zeigt Armin Assinger inmitten einer Schafherde in seinem Wohnzimmer. Und weil das so lustig war, hat die RWA Raiffeisen Ware Austria AG, das Dienstleistungsunternehmen der Lagerhausgenossenschaften, den Spot von Ogilv & Mather mitsamt seinem Making of gleich auf Youtube veröffentlicht. Dort kann man auch Armin Assinger beim sinnieren zuhören, der Dreh sei flotter verlaufen als sonst, "weil das waren nur 60 Schafe und ich, also somit auf gleicher Intelligenzebene."

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

Making of der neuen Lagerhaus TV-Spots

20.04.2015, 20:02

OÖ. Spitalsärzte stimmten neuem Gehaltspaket knapp zu

20.04.2015, 18:25

Verteidigungsminister Klug fuhr mit Chauffeur privat nach Frankreich

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    20.04.2015, 16:30

    Bieterkampf um Casinos Austria entbrannt

    Tschechische Milliardäre und Wiener Investoren reissen sich um die Casinos Austria. Finanzminister Hans Jörg Schelling möchte laut "Presse" den Glücksspielkonzern zu 100 Prozent in die ÖBIB einbringen.

    20.04.2015, 16:14

    Britische Nomad kauft Iglo für 2,6 Milliarden Euro

    Finanzinvestor Permira war vor drei Jahren mit 2,5 Milliarden Euro für Iglo nicht zufrieden. Jetzt wird der Tielkühlkost-Erzeuger für 2,6 Milliarden Euro verkauft.

    20.04.2015, 14:22

    Golfplatz-Projekt Anif "ein für alle Mal begraben"

    23 Jahre nach Auftauchen der ersten Pläne für einen Golfplatz in Anif südlich der Stadt Salzburg ist das Projekt offenbar endgültig vom Tisch.

    20.04.2015, 14:06

    Österreich im Ranking der tertiären Bildungsabschlüsse nur auf Rang 16

    Nach Daten von Eurostat, das neben Hochschulstudien auch Abschlüsse an berufsbildenden höheren Schulen dem tertiären Sektor zurechnet, hat Litauen das höchste Bildungsniveau.

    20.04.2015, 13:51

    Fassadenteile des Justizzentrum Wien-Mitte auf Straße gekracht

    Vom Justizzentrum Wien-Mitte im Bezirk Landstraße ist Montag früh ein Glaselement der Fassade aus dem 17. Stock in die Tiefe gestürzt.

    Die Redaktion empfiehlt

    Umfrage

    • Wie beeinflusst die Germanwings-Tragödie ihr persönliches Flugverhalten?
    • Gar nicht. Fliegen ist immer noch die sicherste Art zu reisen.
    • Ich bevorzuge nun andere Fluggesellschaften.
    • In nächster Zeit werde ich auf andere Verkehrsmittel umsteigen.
    • Fliege aus Prinzip nicht.