28.10.2013, 13:40  von Leo Himmelbauer

Kontrollbank holt sich eine Dollar-Milliarde

Kontrollbank-Chef Rudolf Scholten / Bild: WB Elke Mayr

Die Oesterreichische Kontrollbank bereitet eine Dollar-Anleihe im Volumen von einer Milliarde vor.

Wien. In der Vorwoche hat die Oesterreichische Kontrollbank ihre Franken-Anleihe 2012-2020 um 100 Millionen auf 325 Millionen Franken aufgestockt. Jetzt steht erneut eine Emission an. Wie die Finanzagentur Bloomberg berichtet, wurden Barclays, BNP Paribas und Deutsche Bank mit der Emission einer dreijährigen Dollar-Anleihe betraut. Das Volumen wird bei einer Milliarde Dollar erwartet. Die Anleihe habe eine  Garantie der Republik Österreich.

26.08.2016, 17:12

Strafen für Hochegger und Rumpold rechtskräftig

26.08.2016, 13:13

Österreichs Wirtschaft hat erhebliche Strukturprobleme

26.08.2016, 13:03

Wirbel um Grazer Rabattfirma Lyoness

Kommentare

1 Kommentare

Useful information. Fortunate me I discovered your site unintentionally, and I'm stunned why this accident didn't came about earlier! I bookmarked it http://bzdura.beep.com/forex-trading.htm Fantastic web site. Plenty of helpful info here. I am sending it to a few buddies ans additionally sharing in delicious. And certainly, thanks on your sweat http://nakazdytemat1.webnode.com/news/forex-trading/

verfasst am 03.07.2014, 00:20

26.08.2016, 12:55

Insolvent am 26. August 2016

Täglich aktuell auf wirtschaftsblatt.at: Diese Insolvenzen hat der KSV1870 mit heutigem Datum registriert.

26.08.2016, 12:51

Neu im Geschäft am 26. August 2016

Die Neugründungen von Unternehmen lesen Sie täglich aktuell auf wirtschaftsblatt.at. Diese Unternehmen wurden laut KSV1870 neu eingetragen.

26.08.2016, 08:24

Österreichische Abwicklungsbank Heta: Ausverkauf läuft gut

Die österreichische Abwicklungsbank Heta kommt beim Verkauf ihrer Vermögenswerte voran und hat zum Halbjahr einen Gewinn geschrieben.

26.08.2016, 07:15

„Wir machen uns vieles selbst kaputt“

Vivatis-Vorstandsvorsitzender Gerald Hackl will der Jeder-gegen-jeden-Mentalität in Österreich mit strategischer Kooperation entgegenwirken, um so die Lebensmittelproduzenten zu stärken.

26.08.2016, 07:08

"Steuerreform wirkt nicht wie erhofft"

Wie die neue Geschäftsführerin der WKÖ-Bundessparte Handel, Iris Thalbauer, ihre persönliche Note in die Kammer einbringen will, erzählt sie im WirtschaftsBlatt-Interview.