24.02.2013, 20:05  von Michael J. Mayr

Monika Rathgeber denkt nicht an Kronzeugen-Deal

Ex-Budgetreferatsleiterin Monika Rathgeber ist von ihrer Unschuld fest überzeugt / Bild: APA/NEUMAYR/MMV

Finanzaffäre. Die Hauptverdächtige in der Salzburger Steuergeld-Spekulations­affäre will keine ­Kronzeugenregelung. Rathgeber glaubt auch an Freispruch. Sie sieht „Fehler“, jedoch keine kriminellen Vergehen und habe nur Aufträge erfüllt.

Salzburg. Monika Rathgeber beteuert nicht nur ihre Unschuld in der Salzburger Spekulationscausa, sondern ist davon so überzeugt, dass sie einen Kronzeugen-Deal mit der Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien strikt ablehnt.

Dieser Artikel ist Premium-Content.

Zum Weiterlesen einloggen

Neuregistrierung

Lieber Leser!

Der Artikel "Monika Rathgeber denkt nicht an Kronzeugen-Deal " ist Premium Content. Wollen Sie

2 Wochen gratis testen?

/
/ /
/
tagsüber erreichbar (bitte keine Leer- oder Sonderzeichen eingeben)

 

*) Pflichtfeld

Ihre Vorteile:

  • Voller Zugang zu allen Premium
    Online-Artikeln

  • Persönliche Berichterstattung per Mail

    Personal Clipping nach eigenen Suchwörtern

  • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots

    Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts

  • Aktien-Quick-Check

    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert – übersichtlich und anschaulich zusammengefasst

  • Voller Archivzugriff

    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv

Sie haben noch kein Abo?

Jetzt gratis testen!

Ihre Vorteile

  • • Voller Zugang zu allen Premium-Online-Artikeln
  • • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts
  • • Aktien-Quick-Check
    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert - übersichtlich und anschaulich zusammengefasst
  • • Voller Archivzugriff
    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv
17.12.2014, 12:38

Porsche Salzburg trotzt der Autoflaute mit Rekordabsatz

Die Porsche Holding Salzburg hat, entgegen dem Branchentrend, auch heuer wieder zugelegt.

13.12.2014, 13:16

Ryanair-Chef Michael O'Leary will nett zu Kunden sein

Die irische Billigfluglinie Ryanair versucht derzeit, ihr ramponiertes Image durch neue Dienste aufzupolieren.

09.12.2014, 12:27

Skigebiete Flachau und Zauchensee planen Mega-Seilbahn

Im Salzburger Pongau wollen die Liftgesellschaften Flachau und Zauchensee die derzeit längste Drei-Seil-Umlaufbahn der Welt errichten.

04.12.2014, 15:07

Erste Zahlen der Salzburger "Bettel-Soko"

Die Salzburger Polizei hat eine Bettel-Soko. Vier Beamte sind im Einsatz. Eine organisierte Bettelmafia haben sie nicht gefunden.

27.11.2014, 12:56

Salzburg rüstet sich gegen illegale Skilehrer

Salzburgs Skischulen ist die "illegale" Konkurrenz aus dem Ausland ein Dorn im Auge. Ab diesem Winter werden zwei Kontrolleure in den Skigebieten unterwegs sein.

Umfrage

  • Klagen und Gegenklagen in Sachen Hypo Alpe Adria - macht das Sinn?
  • Ja, man sollte nichts unversucht lassen.
  • Nein, das bringt nur noch Gerichtskosten.
  • Jetzt ist es zu spät dafür.
  • Das ganze Hypo-Desaster ist hoffnungslos.