27.12.2012, 15:40  von Andreas Kolb

JCL baut für Zumtobel Logistikcenter

Stephan Jöbstl / Bild: WB/Günther Peroutka

Auftrag. Der Grazer Logisitkspezialist JCL hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen. In Dornbirn wird ein Logistikcenter für den Leuchtenhersteller gebaut.

Graz/Dornbirn. Das weltweit tätige Grazer Logistikunternehmen JCL Logistics hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen und errichtet ein neues Competence Center in Dornbirn. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Zumtobel und JCL wird das Fertigwarenlager der Zumtobel Group ab 2014 in das neue Center verlegt. Die Neuausrichtung der Distributionslogistik von Zumtobel erfolgt in Zusammenhang mit der Erweiterung des Leuchtenwerks Dornbirn.

JCL Logistics wird in Zukunft im neuen Center Leistungen wie Lagerung, Vor- und Nachlauf sowie sonstige Value Added Services auch für weitere Neukunden anbieten. Stephan Jöbstl, CEO von JCL Logisticskommentiert: „Es ist für uns immer wieder erfreulich, mit renommierten Konzernen wie der Zumtobel Group zusammen zu arbeiten. Die Kooperation zwischen zwei Unternehmen, die weltweit mit ihrer Arbeit erfolgreich sind und über umfassendes Know-how verfügen, kann für beide Seiten nur ein Gewinn sein."

JCL mit Hauptsitz in Graz ist mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 25 Ländern tätig. Zuletzt setzte das Unternehmen rund 600 Millionen € um. Zu den Kunden zählen praktisch alle großen Unternehmen der Pharmabranche sowie die bedeutendsten Firmen der chemischen Industrie, des Automotive-Sektors und des Handels. Geografisch liegen die Schwerpunkte auf Europa und Asien.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

15.08.2015, 16:08

Die älteste Bäckerei expandiert weiter

05.08.2015, 12:45

2015 für Rupp ein schwieriges Jahr

04.08.2015, 07:17

Vorarlberger Immoentwickler Zima expandiert nach Anleihe kräftig

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    02.08.2015, 19:45

    Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner fordert Gesundheits- und Verwaltungsreform

    Das Gesundheitssystem müsse aus einer Hand finanziert werden, fordert der Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner. Und macht sich für eine Verwaltungsreform statt - möglichst mit Steuerhoheit der Länder.

    31.07.2015, 10:11

    Unternehmensberater-Pleite in Vorarlberg

    Am heutigen Tag wurde über das Vermögen der Vorarlberger Firma Theseus Beratungsgesellschaft mbH das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet. Das berichtet der KSV1870.

    28.07.2015, 09:06

    Pfanner setzt auf Millioneninvestitionen

    Das Vorarlberger Unternehmen hat für 2015 Investitionen in der Höhe von 22,9 Millionen € budgetiert. Für 2015 herrscht Optimismus.

    19.07.2015, 21:46

    Industrie 4.0 pusht Heron-Gruppe

    Der Automatisierungs­spezialist Heron sieht im Bereich Produktionslogistik enorme Einsparpotenziale. Die Gruppe selbst hat damit den Umsatz in nur vier Jahren auf 47 Millionen € fast verdoppelt.

    18.07.2015, 14:11

    Wetter: Feuerwehr-Großeinsätze im Westen und Süden Österreichs

    Wegen teils heftiger Gewitter mussten die Feuerwehren in Tirol und Vorarlberg am Freitagabend und in der Nacht auf Samstag zu rund 190 Einsätzen ausrücken. Ebenso in der Steiermark.

    Umfrage

    • Wie oft gehen Sie geschäftlich essen?
    • ein- bis zweimal im Monat
    • Einmal die Woche
    • Mehrmals die Woche
    • täglich