27.12.2012, 15:40  von Andreas Kolb

JCL baut für Zumtobel Logistikcenter

Stephan Jöbstl / Bild: WB/Günther Peroutka

Auftrag. Der Grazer Logisitkspezialist JCL hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen. In Dornbirn wird ein Logistikcenter für den Leuchtenhersteller gebaut.

Graz/Dornbirn. Das weltweit tätige Grazer Logistikunternehmen JCL Logistics hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen und errichtet ein neues Competence Center in Dornbirn. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Zumtobel und JCL wird das Fertigwarenlager der Zumtobel Group ab 2014 in das neue Center verlegt. Die Neuausrichtung der Distributionslogistik von Zumtobel erfolgt in Zusammenhang mit der Erweiterung des Leuchtenwerks Dornbirn.

JCL Logistics wird in Zukunft im neuen Center Leistungen wie Lagerung, Vor- und Nachlauf sowie sonstige Value Added Services auch für weitere Neukunden anbieten. Stephan Jöbstl, CEO von JCL Logisticskommentiert: „Es ist für uns immer wieder erfreulich, mit renommierten Konzernen wie der Zumtobel Group zusammen zu arbeiten. Die Kooperation zwischen zwei Unternehmen, die weltweit mit ihrer Arbeit erfolgreich sind und über umfassendes Know-how verfügen, kann für beide Seiten nur ein Gewinn sein."

JCL mit Hauptsitz in Graz ist mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 25 Ländern tätig. Zuletzt setzte das Unternehmen rund 600 Millionen € um. Zu den Kunden zählen praktisch alle großen Unternehmen der Pharmabranche sowie die bedeutendsten Firmen der chemischen Industrie, des Automotive-Sektors und des Handels. Geografisch liegen die Schwerpunkte auf Europa und Asien.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

03.05.2016, 14:39

SPÖ-Vorarlberg-Chef spricht sich für Neuwahlen aus

02.05.2016, 16:30

Reinhard Bösch wird neuer FPÖ-Chef in Vorarlberg

01.05.2016, 07:57

"Innovative Produkte kann man in Vorarlberg herstellen"

Kommentare

0 Kommentare

25.04.2016, 20:53

Moody's bestätigt Rating für Vorarlberger Hypo

Positiv für die Vorarlberger Hypo: Der Ausblick wurde von "negativ" auf "stabil" verbessert.

22.04.2016, 10:27

Vorarlberger Wirtschaftkammer-Präsident Rein gestorben

Der Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Manfred Rein, ist tot.

18.04.2016, 08:34

re-solution engineering GmbH schlittert in die Insolvenz

Die re-solution engineering GmbH aus Lustenau ist Insolvent. Betroffen davon sind rund 80 Gläubiger.

16.04.2016, 15:44

Hilfe von den alten Römern

Die Junge Wirtschaft Vorarlberg hat einen neuen Vorstand. Vorsitzender ist Alexander Abbrederis, 35, Geschäftsführer des Verpackungsunternehmens Pratopac GmbH.

15.04.2016, 06:52

Traditions-Textilunternehmen in Vorarlberg muss schließen

Lange ist die Tradition der Vorarlberger Textilindustrie – nun geht nach 120 Jahren mit der Schließung der Schließung der Spinnerei Feldkirch GmbH ein wichtiges Kapitel davon zu Ende. 80 Mitareiter betroffen.

Umfrage

Die Redaktion empfiehlt