27.12.2012, 15:40  von Andreas Kolb

JCL baut für Zumtobel Logistikcenter

Stephan Jöbstl / Bild: WB/Günther Peroutka

Auftrag. Der Grazer Logisitkspezialist JCL hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen. In Dornbirn wird ein Logistikcenter für den Leuchtenhersteller gebaut.

Graz/Dornbirn. Das weltweit tätige Grazer Logistikunternehmen JCL Logistics hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen und errichtet ein neues Competence Center in Dornbirn. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Zumtobel und JCL wird das Fertigwarenlager der Zumtobel Group ab 2014 in das neue Center verlegt. Die Neuausrichtung der Distributionslogistik von Zumtobel erfolgt in Zusammenhang mit der Erweiterung des Leuchtenwerks Dornbirn.

JCL Logistics wird in Zukunft im neuen Center Leistungen wie Lagerung, Vor- und Nachlauf sowie sonstige Value Added Services auch für weitere Neukunden anbieten. Stephan Jöbstl, CEO von JCL Logisticskommentiert: „Es ist für uns immer wieder erfreulich, mit renommierten Konzernen wie der Zumtobel Group zusammen zu arbeiten. Die Kooperation zwischen zwei Unternehmen, die weltweit mit ihrer Arbeit erfolgreich sind und über umfassendes Know-how verfügen, kann für beide Seiten nur ein Gewinn sein."

JCL mit Hauptsitz in Graz ist mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 25 Ländern tätig. Zuletzt setzte das Unternehmen rund 600 Millionen € um. Zu den Kunden zählen praktisch alle großen Unternehmen der Pharmabranche sowie die bedeutendsten Firmen der chemischen Industrie, des Automotive-Sektors und des Handels. Geografisch liegen die Schwerpunkte auf Europa und Asien.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

27.04.2015, 14:00

Fusion bei Tiroler Sparkassen kein Thema

20.04.2015, 12:42

Martin Zieger wird Chef bei Wäschehersteller Huber

14.04.2015, 19:18

„Im Aufsichtsrat...: Aufsicht ist besser als Nachsicht

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    13.04.2015, 10:14

    Seilbahnen: Lokalkaiser dominieren die Branche

    Bekannte Familien und Seilbahn-Konglomerate geben in der Branche den Ton an. Erstmals listet ein Ranking Österreichs Big Player auf.

    13.04.2015, 06:47

    "Es fehlt eine Kultur des Scheiterns"

    Stefanie Walser, die Geschäftsführerin des Hohenemser Traditionsunternehmens Walser Fashion & Lifestyle spricht über Generationswechsel in Familienunter­nehmen, Frauen in Führungspositionen und die Neuausrichtung der eigenen Firma.

    11.04.2015, 17:09

    Fenkart expandiert in die Schweiz

    Die Schokoladen­manufaktur Fenkart will künftig zehn Prozent ihres Umsatzes in der Schweiz machen. Für die Expansion sprechen der Frankenkurs und die Nähe zu Winzern und Destillerien.

    Umfrage

    • Wie beeinflusst die Germanwings-Tragödie ihr persönliches Flugverhalten?
    • Gar nicht. Fliegen ist immer noch die sicherste Art zu reisen.
    • Ich bevorzuge nun andere Fluggesellschaften.
    • In nächster Zeit werde ich auf andere Verkehrsmittel umsteigen.
    • Fliege aus Prinzip nicht.

    Die Redaktion empfiehlt