27.12.2012, 15:40  von Andreas Kolb

JCL baut für Zumtobel Logistikcenter

Stephan Jöbstl / Bild: WB/Günther Peroutka

Auftrag. Der Grazer Logisitkspezialist JCL hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen. In Dornbirn wird ein Logistikcenter für den Leuchtenhersteller gebaut.

Graz/Dornbirn. Das weltweit tätige Grazer Logistikunternehmen JCL Logistics hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen und errichtet ein neues Competence Center in Dornbirn. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Zumtobel und JCL wird das Fertigwarenlager der Zumtobel Group ab 2014 in das neue Center verlegt. Die Neuausrichtung der Distributionslogistik von Zumtobel erfolgt in Zusammenhang mit der Erweiterung des Leuchtenwerks Dornbirn.

JCL Logistics wird in Zukunft im neuen Center Leistungen wie Lagerung, Vor- und Nachlauf sowie sonstige Value Added Services auch für weitere Neukunden anbieten. Stephan Jöbstl, CEO von JCL Logisticskommentiert: „Es ist für uns immer wieder erfreulich, mit renommierten Konzernen wie der Zumtobel Group zusammen zu arbeiten. Die Kooperation zwischen zwei Unternehmen, die weltweit mit ihrer Arbeit erfolgreich sind und über umfassendes Know-how verfügen, kann für beide Seiten nur ein Gewinn sein."

JCL mit Hauptsitz in Graz ist mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 25 Ländern tätig. Zuletzt setzte das Unternehmen rund 600 Millionen € um. Zu den Kunden zählen praktisch alle großen Unternehmen der Pharmabranche sowie die bedeutendsten Firmen der chemischen Industrie, des Automotive-Sektors und des Handels. Geografisch liegen die Schwerpunkte auf Europa und Asien.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

11.04.2014, 10:36

Ernüchterung nach Verkaufsboom im Februar

08.04.2014, 18:08

Wer in Vorarlberg sein Geld verdient, sollte ein Mann sein

08.04.2014, 06:49

Bei der Finanzierung suchen Gründer nach Alternativen

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    04.04.2014, 11:02

    Zu wenig Platz auf der grünen Wiese

    Baugründe für Gewerbeimmobilien sind in Vorarlberg rar und teuer. So mancher Betrieb hat seinen Standort deshalb an die deutsche Grenze verlagert, wo die Preise um ein Viertel niedriger sind.

    03.04.2014, 20:14

    „Der Staat steckt unser Geld in die Vergangenheit“

    Hans-Peter Metzler. Der Unternehmer und Festspielpräsident versteht nicht, warum die Regierung Zukunftsinvestitionen sträflich vernachlässigt. Er sieht Einsparpotenzial in einer Aufgabenstrukturreform und bei den Beamtenlöhnen.

    03.04.2014, 10:35

    Neue Anreize für Forschung

    Mit zwei neuen Förderungen will Vorarlberg Forschungsvorhaben in Klein- und Mittelbetrieben erleichtern. Das soll die Wirtschaft ankurbeln. Große Firmen schauen jedoch durch die Finger.

    02.04.2014, 16:07

    Rhomberg rittert um Milliarden-Auftrag in Doha

    Das Bregenzer Bauunternehmen hat sich im Rahmen eines internationalen Konsortiums um einen Zwei-Milliarden-Dollar-Auftrag für eine Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke in Doha beworben.

    Umfrage

    • Ist Griechenland nach der erfolgreichen Anleihe-Platzierung über den Berg?
    • Ja
    • Nein
    • Weiss nicht

    Die Redaktion empfiehlt