27.12.2012, 15:40  von Andreas Kolb

JCL baut für Zumtobel Logistikcenter

Stephan Jöbstl / Bild: WB/Günther Peroutka

Auftrag. Der Grazer Logisitkspezialist JCL hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen. In Dornbirn wird ein Logistikcenter für den Leuchtenhersteller gebaut.

Graz/Dornbirn. Das weltweit tätige Grazer Logistikunternehmen JCL Logistics hat die Zumtobel Group als Kunden gewonnen und errichtet ein neues Competence Center in Dornbirn. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Zumtobel und JCL wird das Fertigwarenlager der Zumtobel Group ab 2014 in das neue Center verlegt. Die Neuausrichtung der Distributionslogistik von Zumtobel erfolgt in Zusammenhang mit der Erweiterung des Leuchtenwerks Dornbirn.

JCL Logistics wird in Zukunft im neuen Center Leistungen wie Lagerung, Vor- und Nachlauf sowie sonstige Value Added Services auch für weitere Neukunden anbieten. Stephan Jöbstl, CEO von JCL Logisticskommentiert: „Es ist für uns immer wieder erfreulich, mit renommierten Konzernen wie der Zumtobel Group zusammen zu arbeiten. Die Kooperation zwischen zwei Unternehmen, die weltweit mit ihrer Arbeit erfolgreich sind und über umfassendes Know-how verfügen, kann für beide Seiten nur ein Gewinn sein."

JCL mit Hauptsitz in Graz ist mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 25 Ländern tätig. Zuletzt setzte das Unternehmen rund 600 Millionen € um. Zu den Kunden zählen praktisch alle großen Unternehmen der Pharmabranche sowie die bedeutendsten Firmen der chemischen Industrie, des Automotive-Sektors und des Handels. Geografisch liegen die Schwerpunkte auf Europa und Asien.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

23.01.2015, 08:47

Vorarlberg lebt gut vom Franken

23.01.2015, 08:41

Franken-Aufwertung: Viele Kredite im Ländle unter Wasser

16.01.2015, 11:34

Vorarlberger Hauben-Lokal Deuring Schlössle insolvent

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    08.01.2015, 09:51

    007 und die Lizenz zum Geldverdienen

    Nach zwei geheimnisvollen Drehtagen in Altaussee filmt die Bond-Crew nun in Tirol. Davon profitieren Unternehmen wie Containex, Felbermayr oder Wucher Helicopter.

    19.11.2014, 15:31

    Rhomberg Sersa Rail wächst um 600 Mitarbeiter von Balfour Beatty

    Das Bahntechnikunternehmen Rhomberg Sersa Rail wächst mit einer Übernahme auf mehr als 400 Millionen Euro Umsatz.

    12.11.2014, 16:10

    Seilbahnbranche greift auch heuer tief in die Tasche

    Fast 46 Millionen € hat die Vorarlberger Seilbahnwirtschaft vergangenes Jahr in ihre Skigebiete gesteckt. Auch heuer sollen die Investitionen in dieser Größenordnung liegen. Viel fließt in die Beschneiung, es gibt aber auch spektakuläre Einzelprojekte.

    10.11.2014, 09:51

    Photovoltaik, Erdwärme und Fischernetze

    In der Marktgemeinde Lauterach entstanden zuletzt zwei nachhaltige Projekte, die für die Bauträger auch zum Aushängeschild geworden sind.

    Umfrage