01.02.2013, 16:36  von Fabian Graber

Match Nabucco-TAP geht in heiße Phase

Nabucco-Konkurrent TAP erhöht den Druck / Bild: Bloomberg

Pipelines. Im Frühjahr fällt die Entscheidung, welche Pipeline kaspisches Gas nach Europa bringen wird. TAP schickt das finalen Angebot Ende Februar ab, sagt der CEO des Projekts.

Wien. Das Match zwischen den zwei Pipeline-Projekten Nabucco und Trans Adriatic Pipeline (TAP) nähert sich dem Finale: Ende Juni will das Gaskonsortium Shah Deniz in Aserbaidschan entscheiden, welche der beiden Röhren ab 2019 Gas nach Europa transportieren wird.

Dieser Artikel ist Premium-Content.

Zum Weiterlesen einloggen

Neuregistrierung

Lieber Leser!

Der Artikel "Match Nabucco-TAP geht in heiße Phase" ist Premium Content. Wollen Sie

2 Wochen gratis testen?

/
/ /
/
tagsüber erreichbar (bitte keine Leer- oder Sonderzeichen eingeben)

 

*) Pflichtfeld

Ihre Vorteile:

  • Voller Zugang zu allen Premium
    Online-Artikeln

  • Persönliche Berichterstattung per Mail

    Personal Clipping nach eigenen Suchwörtern

  • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots

    Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts

  • Aktien-Quick-Check

    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert – übersichtlich und anschaulich zusammengefasst

  • Voller Archivzugriff

    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv

Sie haben noch kein Abo?

Jetzt gratis testen!

Ihre Vorteile

  • • Voller Zugang zu allen Premium-Online-Artikeln
  • • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts
  • • Aktien-Quick-Check
    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert - übersichtlich und anschaulich zusammengefasst
  • • Voller Archivzugriff
    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv
17:01

Wien-Mitte: Aus für Markthallen-Wiederbelebung

Die Pläne, die ehemalige Markthalle in Wien-Mitte wiederzubeleben, dürften nun endgültig vor dem Aus stehen

22.09.2014, 13:36

Wien baut neues Fußgängerleitsystem

Eine Gebrauchsanleitung für Flaneure - Neue Infotafeln in Wien zeigen Umgebungspläne und die Gehzeit zu markanten Punkten oder Sehenswürdigkeiten.

22.09.2014, 06:45

9000 Paragrafen blockieren die Wirtschaft

Administrative und finanzielle Entlastungen sowie eine Imagepolitur sind wichtig, um den Wirtschaftsstandort Wien nachhaltig attraktiv und wettbewerbsfähig zu erhalten.

21.09.2014, 09:29

Wiener Radreport liegt vor: Die Richtung stimmt, aber...

Für Wiens Radbeauftragten Martin Blum gibt es noch einiges zu tun, wie der neue Radreport zeigt. Vor allem im Westen der Stadt gibt es noch jede Menge Aufholbedarf.

18.09.2014, 12:06

Tourismus in Wien bricht auch im August alle Rekorde

Der neue August-Bestwert ist unter anderem Besuchern aus Saudi-Arabien zu verdanken, die das Minus von Besuchern aus Russland fast wettmachen konnten.

Umfrage

  • Sollen Geschäfte auch am Sonntag aufsperren?
  • Ja
  • Nur in Tourismuszonen
  • Nein
  • Weiss nicht