01.02.2013, 16:36  von Fabian Graber

Match Nabucco-TAP geht in heiße Phase

Nabucco-Konkurrent TAP erhöht den Druck / Bild: Bloomberg

Pipelines. Im Frühjahr fällt die Entscheidung, welche Pipeline kaspisches Gas nach Europa bringen wird. TAP schickt das finalen Angebot Ende Februar ab, sagt der CEO des Projekts.

Wien. Das Match zwischen den zwei Pipeline-Projekten Nabucco und Trans Adriatic Pipeline (TAP) nähert sich dem Finale: Ende Juni will das Gaskonsortium Shah Deniz in Aserbaidschan entscheiden, welche der beiden Röhren ab 2019 Gas nach Europa transportieren wird.

Dieser Artikel ist Premium-Content.

Zum Weiterlesen einloggen

Neuregistrierung

Lieber Leser!

Der Artikel "Match Nabucco-TAP geht in heiße Phase" ist Premium Content. Wollen Sie

2 Wochen gratis testen?

/
/ /
/
tagsüber erreichbar (bitte keine Leer- oder Sonderzeichen eingeben)

 

*) Pflichtfeld

Ihre Vorteile:

  • Voller Zugang zu allen Premium
    Online-Artikeln

  • Persönliche Berichterstattung per Mail

    Personal Clipping nach eigenen Suchwörtern

  • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots

    Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts

  • Aktien-Quick-Check

    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert – übersichtlich und anschaulich zusammengefasst

  • Voller Archivzugriff

    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv

Sie haben noch kein Abo?

Jetzt gratis testen!

Ihre Vorteile

  • • Voller Zugang zu allen Premium-Online-Artikeln
  • • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts
  • • Aktien-Quick-Check
    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert - übersichtlich und anschaulich zusammengefasst
  • • Voller Archivzugriff
    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv
31.05.2016, 15:39

Wien rutscht im "Global Cities Index" zurück

Nicht mehr New York, sondern London gilt als einflussreichste Metropole der Welt. Wien hält sich immerhin noch in den Top 20.

30.05.2016, 08:11

"Die E-Control ist lahmgelegt"

Der ehemalige Vorstand der E-Control, Walter Boltz, sorgt sich um die Unabhängigkeit des Regulators sowie den Einfluss Österreichs auf EU-Ebene – und plant schon seine Rückkehr.

26.05.2016, 23:35

EVN klagt Verbund wegen Ausstiegs aus Dürnrohr

Zwischen Verbund und EVN hängt der Haussegen schief. Sorge bereitet ein gemeinsames Kohlekraftwerk.

22.05.2016, 11:06

BP-Wahl: Wahlbeteiligung in Wien vorerst deutlich höher

Bis gegen 10.00 Uhr hatten in Wien bereits um fast ein Drittel mehr Wähler ihre Stimmen abgegeben, als beim ersten Durchgang zur Bundepräsidentenwahl.

21.05.2016, 08:31

Immo-Investor 6B47 startet Bau von günstigen Wohnungen in Wien

Ab 2019 will 6B47 jährlich rund 300 neue Low-Cost-Wohnungen in Wien fertigstellen. Neuer flexibler Gebäudetyp soll Nachnutzung etwa als Büro erleichtern.

Bundesländer

Bilder des Tages

Umfrage

  • Wer soll Ihrer Meinung nach neuer SPÖ-Vorsitzender und Bundeskanzler werden?
  • Gerhard Zeiler
  • Christian Kern
  • Brigitte Ederer
  • Michael Häupl
  • Andreas Schieder
  • Niemand der Genannten