01.02.2013, 16:36  von Fabian Graber

Match Nabucco-TAP geht in heiße Phase

Nabucco-Konkurrent TAP erhöht den Druck / Bild: Bloomberg

Pipelines. Im Frühjahr fällt die Entscheidung, welche Pipeline kaspisches Gas nach Europa bringen wird. TAP schickt das finalen Angebot Ende Februar ab, sagt der CEO des Projekts.

Wien. Das Match zwischen den zwei Pipeline-Projekten Nabucco und Trans Adriatic Pipeline (TAP) nähert sich dem Finale: Ende Juni will das Gaskonsortium Shah Deniz in Aserbaidschan entscheiden, welche der beiden Röhren ab 2019 Gas nach Europa transportieren wird.

Dieser Artikel ist Premium-Content.

Zum Weiterlesen einloggen

Neuregistrierung

Lieber Leser!

Der Artikel "Match Nabucco-TAP geht in heiße Phase" ist Premium Content. Wollen Sie

2 Wochen gratis testen?

/
/ /
/
tagsüber erreichbar (bitte keine Leer- oder Sonderzeichen eingeben)

 

*) Pflichtfeld

Ihre Vorteile:

  • Voller Zugang zu allen Premium
    Online-Artikeln

  • Persönliche Berichterstattung per Mail

    Personal Clipping nach eigenen Suchwörtern

  • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots

    Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts

  • Aktien-Quick-Check

    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert – übersichtlich und anschaulich zusammengefasst

  • Voller Archivzugriff

    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv

Sie haben noch kein Abo?

Jetzt gratis testen!

Ihre Vorteile

  • • Voller Zugang zu allen Premium-Online-Artikeln
  • • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts
  • • Aktien-Quick-Check
    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert - übersichtlich und anschaulich zusammengefasst
  • • Voller Archivzugriff
    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv
28.07.2016, 16:36

Grassers Anwalt Ainedter und das Spiel auf Zeit

Der Anwalt von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser, Manfred Ainedter, will nicht nur Einspruch gegen die Anklage wegen Korruptionsverdachts gegen seinen Mandaten stellen, sondern wil auch eine Verlängerung der Einspruchsfrist erreichen.

28.07.2016, 14:18

Tschopperl Wossa: Gegenbauer und Trzesniewski kommen auf den Geschmack

Das neue sommerliche Erfrischungsgetränk für Groß und Klein ist für Erwin Gegenbauer auch eine Art „Bildungsauftrag“.

28.07.2016, 10:12

„Unser Ziel ist Marktführerschaft“

Hidden Champion: Der Wiener Trockenbaugroßhändler Baustoff+Metall überspringt heuer die 600-Millionen-€-Marke beim Umsatz. In Deutschland ist das Familienunternehmen neuer Marktführer.

28.07.2016, 08:53

Massenkündigungen bei Schließung der "Alt-Wien"-Kindergärten

Die Jobs der Mitarbeiter dienen als Spielball in den Verhandlungen von Betreiber und Magistrat Wien. Kommt es zu keiner schnellen Einigung, ist auch der Trägerverein bald Geschichte.

27.07.2016, 13:05

Copa Cagrana-Konkurs: "Nicht ein einziger Euro an liquiden Mitteln“

Neues Ungemach für den Copa Cagrana-Pächter Norbert Weber: Über seine Firma "Boardwalk Entwicklungs GmbH" ist laut Tageszeitung "Kurier" am Wiener Handelsgericht ein Konkursverfahren eröffnet worden.

Bilder des Tages

Umfrage

  • Warum gehen Väter seltener in Karenz als Frauen?
  • Karrierenachteile
  • Angst vor Imageverlust
  • Finanzielle Einbußen
  • Keinen Rückhalt vom Chef
  • Es gehen genug Männer in Karenz

Die Redaktion empfiehlt