01.02.2013, 16:36  von Fabian Graber

Match Nabucco-TAP geht in heiße Phase

Nabucco-Konkurrent TAP erhöht den Druck / Bild: Bloomberg

Pipelines. Im Frühjahr fällt die Entscheidung, welche Pipeline kaspisches Gas nach Europa bringen wird. TAP schickt das finalen Angebot Ende Februar ab, sagt der CEO des Projekts.

Wien. Das Match zwischen den zwei Pipeline-Projekten Nabucco und Trans Adriatic Pipeline (TAP) nähert sich dem Finale: Ende Juni will das Gaskonsortium Shah Deniz in Aserbaidschan entscheiden, welche der beiden Röhren ab 2019 Gas nach Europa transportieren wird.

Dieser Artikel ist Premium-Content.

Zum Weiterlesen einloggen

Neuregistrierung

Lieber Leser!

Der Artikel "Match Nabucco-TAP geht in heiße Phase" ist Premium Content. Wollen Sie

2 Wochen gratis testen?

/
/ /
/
tagsüber erreichbar (bitte keine Leer- oder Sonderzeichen eingeben)

 

*) Pflichtfeld

Ihre Vorteile:

  • Voller Zugang zu allen Premium
    Online-Artikeln

  • Persönliche Berichterstattung per Mail

    Personal Clipping nach eigenen Suchwörtern

  • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots

    Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts

  • Aktien-Quick-Check

    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert – übersichtlich und anschaulich zusammengefasst

  • Voller Archivzugriff

    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv

Sie haben noch kein Abo?

Jetzt gratis testen!

Ihre Vorteile

  • • Voller Zugang zu allen Premium-Online-Artikeln
  • • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts
  • • Aktien-Quick-Check
    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert - übersichtlich und anschaulich zusammengefasst
  • • Voller Archivzugriff
    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv
01.06.2015, 13:03

HC Strache: "FPÖ ist soziale Volkspartei"

Meinungsforscher trauen der FPÖ zu, stimmenstärkste Partei in Österreich zu werden: "Wir sind die soziale Volkspartei", jubelt FPÖ-Obmann HC Strache.

01.06.2015, 09:02

Castrol übergibt Vertrieb an Schärdinger Familienbetrieb

Österreichs größter Schmierstoffproduzent und Tochter des Ölkonzerns BP, Castrol Austria, lagert seinen Vertrieb an den Schmierölhändler und Familienbetrieb Obereder aus.

28.05.2015, 16:18

Haus des Meeres kauft "seinen" Flakturm

Das Haus des Meeres gehört sich schon bald selbst: Die Betriebsgesellschaft des Aqua-Zoos kauft "seinen" Flakturm im Esterhazypark in Wien-Mariahilf.

28.05.2015, 14:34

"Homo-Ampeln sind ein Taschenraub auf offener Straße am Steuerzahler"

Die Wiener FPÖ wird bei der morgigen Gemeinderatssitzung erneut einen Misstrauensantrag gegen Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) einbringen - wegen ihrer "ideologisch motivierten Geldverschwendungspolitik", wie die Stadt-Blauen am Donnerstag in einer Aussendung betonten. Der FPÖ sind unter anderem die neuen Ampelpärchen ein Dorn im Auge.

28.05.2015, 11:02

Wiener Aufsperrdienste getestet: Bei elf von 14 ging Schloss kaputt

Mehr als peinlich ist ein Testergebnis: Nur 3 von 14 Wiener Aufsperrdiensten gelang es, problemlos ein Schloss zu öffnen.

Umfrage

Die Redaktion empfiehlt