21.01.2013, 09:44  von Melanie Manner

Festplattenabgabe: Der Machtkampf spitzt sich zu

Die Musikbranche glänzt nicht wirklich / Bild: Colourbox

Urheberrechtsnovelle. Musik- und Elektronikbranche machen mit weit divergierenden Zahlen für bzw. gegen die neue Urheberrechtsabgabe mobil. Für die Branchen geht es um viel Geld.

Für die Justizministerin artet die Diskussion um die geplante Urheberrechtsabgabe in ein Fiasko aus. Was noch schnell vor den Wahlen durchgeboxt werden sollte, hat sich zu einem Herumgezerre von Interessensgruppen unter Einsatz abenteuerlicher Zahlen entwickelt. Auf der Strecke bleibt der Konsument, dem der Durchblick fehlt.

Dieser Artikel ist Premium-Content.

Zum Weiterlesen einloggen

Neuregistrierung

Lieber Leser!

Der Artikel "Festplattenabgabe: Der Machtkampf spitzt sich zu" ist Premium Content. Wollen Sie

2 Wochen gratis testen?

/
/ /
/
tagsüber erreichbar (bitte keine Leer- oder Sonderzeichen eingeben)

 

*) Pflichtfeld

Ihre Vorteile:

  • Voller Zugang zu allen Premium
    Online-Artikeln

  • Persönliche Berichterstattung per Mail

    Personal Clipping nach eigenen Suchwörtern

  • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots

    Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts

  • Aktien-Quick-Check

    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert – übersichtlich und anschaulich zusammengefasst

  • Voller Archivzugriff

    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv

(WirtschaftsBlatt, Print-Ausgabe, 2013-01-21)

Sie haben noch kein Abo?

Jetzt gratis testen!

Ihre Vorteile

  • • Voller Zugang zu allen Premium-Online-Artikeln
  • • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts
  • • Aktien-Quick-Check
    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert - übersichtlich und anschaulich zusammengefasst
  • • Voller Archivzugriff
    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv
22.08.2014, 17:49

Google erringt Etappensieg gegen deutsche Verlage

Das Bundeskartellamt will im Streit um die Veröffentlichung von Pressetexten vorerst nicht gegen den US-Konzern vorgehen.

14.08.2014, 15:46

Jelinek, Palm, Haslinger – auch heimische Schriftsteller machen gegen Amazon mobil

Auch deutschsprachige Autoren üben scharfe Kritik an den Methoden des Onlinehändlers Amazon.

05.08.2014, 15:50

"USA Today"-Verlag macht sich zukunftsfit - Milliarden-Übernahme

Der größte US-Zeitungskonzern und „USA Today"-Herausgeber Gannett stärkt mit einem Milliarden-Deal seine Internetaktivitäten und lagert das klassische Verlagsgeschäft aus.

04.08.2014, 15:10

Song Contest teurer als geplant

Für den Song Contest musste Kopenhagen tief in die Tasche greifen. Ursprünglich waren rund 4,6 Millionen Euro vorgesehen, die Stadt musste aber 15 Millionen zahlen.

24.07.2014, 15:55

Styria Holding baut integriertes Sport- und Aktiv-Angebot aus

Die „Styria Digital Holding GmbH" übernimmt die 49 % der „Styria Tourismusportale GmbH" von den bisherigen externen Joint-Venture-Partnern.

Umfrage

  • Schulbeginn: Wo kaufen Sie Schreibwaren und Büroartikel?
  • Papier-Fachgeschäft
  • Handelsketten
  • Online